Angela und Florian bauen
ein Dan-Wood Haus im Brühl


Donnerstag, März 20, 2008

Kein Gerüst

Eigentlich sollte am Dienstag ja das Gerüst für die Dach- und Außenarbeiten aufgestellt werden. Wie man auf den Fotos unschwer erkennen kann, ist dies nicht der Fall gewesen.
Bei der Kellerabnahme vor rund 2 Wochen wurde uns noch gesagt, dass mit dem Gerüstbauer alles besprochen sei und das Gerüst bis in den Graben gestellt werden könne. (Der Graben ist ja leider noch nicht verfüllt, da das Wetter die abschließenden Kellerarbeiten verhindert hatte) Als am Dienstag dann der Gerüstbauer kam, wurde festgestellt, dass das Gerüst nicht bis runter in den Graben gestellt werden kann! Einerseits war der Graben an manchen Stellen zu schmal, zum anderen hatte der Gerüstbauer auch nicht genug Material mitgebracht, um bis runter in den Graben stellen zu können.
Lange Rede, kurzer Sinn: wir haben kein Gerüst und außen geht es erstmal nicht wie geplant weiter.

Florian hat daraufhin mit Glatthaar Kontakt aufgenommen und siehe da, unser Bauleiter dort konnte uns kurzfristig einen Bautrupp zur Verfügung stellen, der die Kellerarbeiten abschließen soll. Dies ist jetzt in der kurzen Zeit natürlich mit einigem Aufwand verbunden, aber so wie wir Herrn Christ bisher erlebt haben, wird es funktionieren.
Auch ein Anruf bei unserem Erdarbeiter war erfreulich: die Firma Schantz kann uns (vermutlich) Anfang April ebenfalls einen Bautrupp zur Verfügung stellen, um alles wieder zu verfüllen.
Natürlich gibt es für alles keine 100%ige Garantie, wir sind aber trotzdem von so viel Flexibilität und Entgegenkommen begeistert.
Deshalb an dieser Stelle schon einmal ein ganz dickes Danke schön an Herrn Christ (Fa. Glatthaar) und Herrn Müller (Fa. Schantz) !

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home