Angela und Florian bauen
ein Dan-Wood Haus im Brühl


Donnerstag, September 11, 2008

man wird (schreib)faul...

Obwohl wir uns gesagt haben, dass wir unseren Baublog nicht so schnell sterben lassen wollen, wird man nach erfolgter Hausübergabe und dem Umzug ins neue Heim recht schnell ziemlich schreibfaul…..

Und dabei ist in den letzten 3,5 Monaten doch noch so einiges passiert:

  • am 28. + 29. Mai wurde unsere Küche geliefert und aufgebaut. Aufgrund der Größe wurden dafür 2 Tage veranschlagt, aber die Monteure waren so fix, dass alles nur knappe 1,5 Tage gedauert hat. Wir waren mit dem Service sehr zufrieden, die beiden Monteure waren sehr freundlich, haben sehr sauber gearbeitet und auch peinlichst darauf geachtet, dass nichts kaputt gegangen ist oder irgendwelche Macken bekommen hat. Hat Spaß gemacht, sie die ganze Zeit über "beaufsichtigen" zu dürfen :-)
  • Dan-Wood hat unsere (dank des Einbruchs) beschädigte Terassentür ausgetauscht. Hierfür kam der gleiche Trupp, der auch schon unseren gesamten Innenausbau getätigt hat. Und wieder wurde alles schnell, unkompliziert und präzise erledigt. An dieser Stelle möchte ich besonders hervorheben, dass sogar die Spuren, die wir beim Einzug an den Tapeten hinterlassen haben, komplett ausgebessert und frisch überpinselt wurden. Und zwar OHNE das wir in irgendeiner Form darauf hingewiesen haben.
  • nach dem Umzug haben wir unzählige Stunden damit verbracht, alte und neue Möbel aufzubauen, unzählige Umzugskisten auszupacken und auch gleich so einiges an Kram auszusortieren. Aber fertig wird man ja irgendwie nie….
  • und zu guter Letzt: am 28.06.08 haben wir geheiratet :-)

Was die Außenanlage betrifft, haben wir von zwei Firmen Angebote eingeholt, aber noch keinen definitiven Auftrag erteilt. Eigentlich hatten wir ja einen Favoriten, aber leider ist das Angebot so hoch, dass wir doch noch einen zweiten Anbieter kontaktiert haben. Dieser macht ebenfalls einen sehr guten und engagierten Eindruck und wird’s dann wahrscheinlich auch werden.

Einen Punkt haben wir allerdings schon abgehakt: der Sockel wurde schon verputzt. Muss aber nochmal grundiert und überstrichen werden.

Und als Eigenleistung werden wir uns dann noch den Carport vorknöpfen, den wir in Hausfarbe streichen wollen.

Apropos Haus, vor ein paar Tagen wurde im Neubaugebiet das dritte Dan-Wood Haus (ebenfalls ein Point 180) aufgestellt. Beim abendlichen Gassi gehen betreiben wir deswegen auch immer ein bisschen Baustellentourismus. Allerdings haben wir noch kein bekanntes Gesicht entdecken können…… anderer Bautrupp und anderer Bauleiter als bei uns.

3 Comments:

Anonymous Anonym said...

Zwar etwas verspätet, aber trotzdem: Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit und alles Gute im neuen Heim!

Viele Grüße von der Bald-Brühlerin
Sabine :-)

12:05 AM  
Anonymous Joasie said...

Ein Haus gebaut und geheiratet ... Ich hab ganz schön viel verpasst :)
Wünsche euch beiden alles Gute im neuen Heim und würd mich freuen mal wieder was von meinem lieblingsassi zu hören :)
liebe Grüße
Joasie

9:18 AM  
Blogger Angela said...

Vielen Dank euch Beiden für die Glüchwünsche! :-)

1:05 PM  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home