Angela und Florian bauen
ein Dan-Wood Haus im Brühl


Samstag, August 04, 2007

Architekt, Rechnungen und Bauherrenschutzbund

Am Mittwoch hatten wir den ersten Termin mit dem Architekten von Dan-Wood, um die Änderungen an den Grundrissen zu besprechen. Das Gespräch verlief sehr gut und der Architekt, Herr Werdecker, ist sehr nett und hilfsbereit.
Es wurden alle unsere Änderungswünsche von ihm aufgenommen und anhand dessen erstellt er jetzt den (hoffentlich) endgültigen Grundriss. Gleichzeitig gibt er auch den Vermessungsauftrag an das Vermessungsbüro Müller und sobald alle Unterlagen inkl. Grundriss fertig sind, will er den Bauantrag vorbereiten. Da Herr Werdecker schon einige Bauaufträge beim Bauamt in Egelsbach eingereicht hat, weiß er, was uns erwartet.
Bis Ende nächster Woche will er sich wieder bei uns melden.

Ebenfalls am Mittwoch ist die Rechnung der Gerichtskasse Darmstadt über den Grundbucheintrag bei uns eingegangen. Man muß sich ernsthaft fragen, wofür bei den Ämtern so viel Geld verlangt wird....
Gleichzeitig erhielten wir auch noch ein Schreiben des Notars, mit der Bestätigung des Grundbuchamtes, daß die Eintragung der Grundschuld erfolgt ist. Also können wir jetzt erneut einen Grundbuchauszug beantragen und unserem Finanzierer zukommen lassen.

Nachdem wir vor ein paar Tagen unsere erstes Gespräch mit unserem zuständigen Bauherrenberater hatten, ist am Freitag sein Angebot für die baubegleitende Qualitätskontrolle eingegangen. Das Angebot enthält eine genaue Aufstellung der Punkte, die von ihm überwacht und abgenommen werden inkl. Kostenaufstellung. Wir werden das Angebot nochmal genau prüfen und den Auftrag mit großer Wahrscheinlichkeit erteilen. Mit einem Fachmann an der Seite fühlen wir uns einfach sicherer.

1 Comments:

Anonymous Anonym said...

Hallo Ihr Zwei,

eine baubegleitende Qualitätsprüfung gibt es auch vom Tüv und der Dekra.
Einfach mal vergleichen.


Viele Grüße

Observer

3:57 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home