Angela und Florian bauen
ein Dan-Wood Haus im Brühl


Dienstag, Februar 05, 2008

Angebot Erdarbeiten; Hallo Containerdienst?

Gestern ging das langerwartete Angebot für die Erdarbeiten von der Firma Schantz bei uns ein. Erfreulich ist schon mal, dass wir nur minimal über den eingeplanten Kosten liegen. Wir haben das Angebot trotzdem an unseren Bauherrenberater zwecks Überprüfung gefaxt. Von ihm kam dann auch eine positive Rückmeldung, keine überdimensionierten Kosten und die Leistungen sind auch in Ordnung.
Heute fand dann nochmals ein Gespräch mit Fa. Schantz, Dan-Wood und Florian statt, in dem die Leistungen und weitere Einzelheiten besprochen worden sind.
Weniger erfreulich ist allerdings, dass unser Glatthaar Vertreter krank geworden ist und wir deswegen immer noch keinen Termin für den Keller haben. Da am 17. März unser Haus kommen soll, ist hier langsam etwas Eile geboten. Unser Dan-Wood Vertreter will hier nochmal ein wenig Druck machen. Immerhin müssen wir ja auch noch die Straßensperre beantragen, was ohne Termin ein wenig schwierig ist...

Gleich im Anschluß dann noch mehr unerfreuliches:
wir haben bei insgesamt 7 Firmen nach einem Müllcontainer für den anfallenden Bauschutt angefragt und um ein entsprechendes Angebot gebeten. Innerhalb der letzten 10 Tage hat es gerade mal eine Firma geschafft, uns ein Angebot vorzulegen.
Ich will nicht unnötig rummeckern, aber es nervt schon gewaltig, dass wir uns auch noch mit so nem Pippifax rumärgern müssen. Für uns heißt das nämlich, überall nachhaken. Wollen die Firmen hier in der Gegend alle kein Geld verdienen.....? Wenn ich an so manches Gespräch mit Freunden und Bekannten denke, dann könnte man das meinen. Das musste ich jetzt mal loswerden!
Also, falls dies jemand liest, der mit Containern zu tun hat, wir sind für Angebote offen!

Kann man nur froh sein, dass es mit der Baustellentoilette weniger stressig ist. Zumindest, wenn man sich an den Marktführer hält ;-)

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home