Angela und Florian bauen
ein Dan-Wood Haus im Brühl


Mittwoch, Februar 20, 2008

Sie bauen!

Zu unserer großen Überraschung traf ich heute morgen unseren Glatthaarbautrupp mitten in der Arbeit an. Es war zwar nachts unter Null, aber wir haben die Grube gestern so leer gesaugt das der Schotteruntergrund über Nacht trocken und damit eisfrei war.
Die Strapazen gestern haben sich damit also ausgezahlt. An dieser Stelle nochmal ein dickes Danke an Frank der gestern nicht nur erst nach Berlin und Stuttgart geflogen ist, sondern direkt danach auf die Baustelle kam um mit einer genialen Idee und tatkräftig mitzuhelfen.

Zur genialen Idee:
Eigentlich hätte ich selber drauf kommen könne, aber das war wohl wieder ein klassischer Wald vor Bäumen nicht sehen. Das Problem bestand darin das unser kleiner Stromerzeuger nicht genug Saft für die Gartenpumpe liefern konnte mit der ich das Wasser rauspumpen wollte. Bzw. er konnte gerade genug erzeugen daß sie anläuft und ist dann ausgegangen wenn die Pumpe in Volllast gegangen ist.
Ich war schon kurz davor alles hinzuschmeißen als Frank beiläufig meinte: "Miet doch einfach was bei einem Baumaschinenverleih". Ich hätte mir selbst in den Hintern treten können das ich darauf nicht selber gekommen bin und mich stattdessen stundenlang mit dem unzureichenden Equipment abgeplagt habe. 11880 -> Baumaschienenverleih->20 Minuten hatte ich eine professionelle Tauchpumpe und die Mutter aller Stromaggregate im Kofferraum. Preis: 70 Euro für den Tag.

Gelernte Lektion: Nimm das richtige Werkzeug für die richtige Aufgabe! Es ist zwar nicht schlimm das wir uns den kleinen Stromerzeuger angeschafft haben (das nächste Musikfestival kommt bestimmt) aber es ist nicht daß richtige um damit ernsthaft zu arbeiten.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home